Go to English page

ViaThinkSoft CodeLib

Dieser Artikel befindet sich in:
CodeLibHowTos

Systemkonfiguration:
- Notebook: Dell Precision M4600
- Festplatte: Samsung SSD 750 EVO 250G
- Windows 7 Professional (Problem ist möglicherweise unabhängig vom Betriebssystem)
- Vollverschlüsselung mit TrueCrypt (Problem ist möglicherweise unabhängig von der Verschlüsselung)

Problem:
- Windows bleibt beim Starten im pulsierenden Windows Start-Logo stehen.

Lösung:
- Beim Starten in die Boot-Auswahlliste gehen, dort den Diagnose-Modus aktivieren. Es startet ePSA (Pre-boot Self Assessment) und es wird automatisch eine Schnell-Diagnose durchgeführt.
- Nun die Festplatte auswählen und "Thorough Test" aktivieren
- Die Festplatte wird nun einem genauen Test unterzogen
- Nach Abschluss des Tests, der ohne Fehler abgeschlossen wird, sollte Windows wieder normal starten.

Das Problem ist bisher 2 Mal aufgetreten und wurde wie oben beschrieben gelöst.
Es ist derzeit ungewiss, ob es ein Fehler im Festplatten-Controller oder der Festplatte selbst ist. Der DST (Disk Self Test) scheint das Gerät aus einem Fehlerzustand herauszuholen.
Daniel Marschall
ViaThinkSoft Mitbegründer, Security Management
ViaThinkSoft Co-Founder, Security Management